KGE LogoTutorial / Anleitung

Fotogalerie   SIGE Pro v3.1.0

mit Joomla CMS 3.5.1

Klaus Große-Erwig

Stand: 05/2016

 

 

Die   SIGE Pro   Anleitung kann über den folgenden Link   SIGE_Pro.pdf   auch als PDF-Dokument heruntergeladen werden:

 

SIGE Pro - von   KGE-MediaWorld   als Lösung mit wahlfreiem Zugriff auf große Bild-Datenbestände konzipiert und in die Internetpräsenz   Zwei-Siele-Museum-Dornumersiel   eingebunden.

 

Mit der Fotogalerie SIGE Pro ist ein wahlfreier Zugriff auf große Bestände an Bildmaterial möglich, wenn bei der Anlage des Materials eine entsprechende Struktur implementiert wird.

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen.

Die Fotoverwaltung übernimmt dabei SIGE Pro mit seinen Leistungsmerkmalen zum Anlegen von Fotoalben, dem Mehrfach Upload von Fotos nach wahlfreier Selektion und deren individuell zu bearbeitenden Titel und Beschreibungen, soweit gewünscht.

Über Joomla wird die Struktur zur Verwaltung der angelegten Alben realisiert. Dafür wird für jedes Album ein eigener Beitrag angelegt, welcher mit einem integrierten Link gezielt auf die jeweiligen Inhalte in der Fotodatenbank auf dem Server zugreift und diese dann in ansprechender Form auf dem Monitor darstellt. Um die Auswahl für den Besucher der Fotogalerie so flexibel wie möglich zu gestalten, ist eine Übersichtsseite eingerichtet, die den kompletten Inhalt der Galerie chronologisch auflistet und den Aufruf eines einzelnen Albums durch einen Klick in der Liste ermöglicht.

Um die Leistungsfähigkeit zu erhalten und einen schnellen wahlfreien Zugriff auf die Inhalte der Galerie zu ermöglichen, sind beim Hinzufügen von Alben und Inhalten grundsätzlich drei Bereiche zu bearbeiten:

  1. SIGE Pro, um ein neues Album anzulegen und mit Inhalten (Upload von Fotos) zu füllen
  2. Joomla, um die Steuersequenz für ein bestimmtes Album in einem Beitrag für den gezielten Zugriff zu definieren
  3. Joomla, um die Auswahlübersicht aller Alben (Liste) zu ergänzen und verfügbar zu machen

Die folgende Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie für die Internetpräsenz  

Zwei Siele Museum Dornumersiel

ein neues Fotoalbum angelegt werden kann, Fotos, Titel und Beschreibungen hinzugefügt werden können und wie über die Bearbeitung / Modifizierung von zwei Beiträgen

(Fahrt nach Amsterdam   ID 148  und    Übersicht Foto Galerie   ID 37)

in Joomla alles veröffentlicht werden kann.

 

1

Zunächst im Backend mit den bereitgestellten Zugangsdaten   Benutzername   und   Passwort   anmelden (einloggen)

 

2

Unter   Komponenten   den Eintrag   Simple Image Gallery Pro (SIGE Pro)   anklicken.

Die jeweils aktuelle Version von   SIGE Pro   wird gestartet.

 

3

Mit   New Gallery   wird ein kleineres Fenster   Add a gallery   geöffnet. Hier bei   Folder Name   die Bezeichnung für das neue Album eintragen. Am Anfang die neue laufende Nummer, gefolgt vom Titel und alles mit Unterstrichen verbinden: 105_Amsterdam_2016

Das wird dann auch gleichzeitig automatisch der neue Dateiname im Verzeichnis auf dem Server, in welches  SIGE Pro  später die Fotos hochläd.

 

4

SIGE Pro  stellt fest, ob ein solcher Ordner schon existiert. Falls nicht, erscheint die Meldung   Folder does not exist   und mit Klick auf die Schaltfläche   Proceed   wird dieser angelegt.

 

5

Jetzt kann mit Klick auf die Schaltfläche   Add Images   das Fenster   Dateien auswählen   geöffnet werden.

 

6

Mit einem Klick auf   Dateien hinzufügen   öffnet sich der Dateimanager und die Bild-Dateien für den Upload können ausgewählt und eingefügt werden.

 

7

Dateien im Dateimanager auswählen. Mit Klick auf  Öffnen   werden die ausgewählten Dateien in die Uploadliste von   SIGE Pro   eingefügt und unter   Status   mit 0% angezeigt (noch nicht hochgeladen).

 

8

Ist die Auswahl erledigt, kann mit Klick auf die Schaltfläche   Hochladen beginnen   der Upload gestartet werden.

 

9

SIGE Pro   ist beim Hochladen von Dateien und zeigt den Fortschritt an.

Ist der Upload abgeschlossen (Status   100%, dauert je nach Umfang ein wenig, Fortschritt ist sichtbar) muss dieses Fenster mit Klick auf   Close   geschlossen werden.

 

11

Titel für Fotos / Bilder / Grafiken eingeben, markieren und kopieren und in die weiteren Titel-Felder einfügen, soweit dieses gewünscht ist.

 

12

Um die Aktionen dauerhaft zu speichern, auf   Save & Close   klicken.

 

13

Das war schon alles mit   SIGE Pro  und es geht weiter mit den erforderlichen Eingaben für Joomla. Auf   Inhalt   und dann auf   Beiträge   klicken.

 

14

Auf   Suchwerkzeuge   klicken.

 

15

Bei   Kategorie wählen   den Eintrag   Foto Galerie   anklicken. Jetzt werden nur noch Beiträge angezeigt, die mit der Fotogalerie zu tun haben. Macht die Sache übersichtlicher!

 

16

Auf   ID  klicken bis der Beitrag mit der höchsten ID (in diesem Fall ID 147) oben steht und diesen dann anklicken. Es öffnet sich das Editor-Fenster mit dem angeklickten Beitrag.

 

17

Den   Titel*Dennis de Graaf 2016“  ändern in z.B.   „Fahrt nach Amsterdam“.

Den Inhalt des Feldes   Alias   löschen (markieren, löschen).

Im Editor die Kommandozeile wie folgt ändern:

von  gallery(gallery in geschweiften Klammern)fotogalerie/104_DdG_Krieg_1672/gallery(gallery in geschweiften Klammern)

nach   gallery(gallery in geschweiften Klammern)fotogalerie/105_Amsterdam_2016/gallery(gallery in geschweiften Klammern)

105_Amsterdam_2016 ist der Name des in SIGE mit   New Gallery   neu angelegten Albums.

 

18

WICHTIG: Die Änderungen   Als Kopie speichern   mit Klick auf die entsprechende Schaltfläche!!!

 

19

Der Beitrag wurde gespeichert, das Alias-Feld automatisch neu befüllt und der Status muss jetzt noch von   Versteckt (rot)   auf   Veröffentlicht (grün)   geändert werden.

 

20

Den Editor mit klicken der Schaltfläche   Speichern & Schließen   verlassen!

 

21

Das neue Album (der Beitrag) erscheint in der Übersicht mit der ID 148 oberhalb der editierten ID 147.

Jetzt muss noch die Auflistung aller Fotoalben um das neue Album an Position 1 ergänzt werden und der   Link   angepasst werden.

 

22

Auf   ID   klicken und den Beitrag   Übersicht Foto Galerie (ID 37)   anklicken

 

23

Schreibmarke (Cursor) in das leere Feld unter Album setzen

 

24

Eine neue Zeile durch klicken auf (insert row after)   einfügen. In die Übersicht in der neu angelegten leeren Zeile in Spalte 1   105   (lfd. Nr. des neuen Albums) eintragen, unter   Jahr   2016   und unter   Inhalt   Fahrt nach Amsterdam.

Damit das Fotoalbum aufgerufen werden kann, muss noch ein   Link   zum Inhalt des neuen Albums angelegt werden. Hier kann der letzte aktive Link unter Album 104 kopiert und als Link in das neue Album 105 eingefügt und entsprechend angepasst werden.

 

25

Den letzten aktiven Link (blau) markieren und mit der Schaltfläche   Insert, Edit Link   aufrufen.

 

26 Das Feld   URL   markieren (wird rot)   und kopieren

index.php?option=com_content&view=article&id=147:deich&catid=11:foto-galerie&Itemid=101

und mit   Cancel   das kleine Fenster   Link   schließen.

 

27

Den letzten Eintrag (Album 105, schwarz) markieren und mit der Schaltfläche   Insert, Edit Link   aufrufen.

 

28

Schreibmarke (Cursor) in das leere Fenster URL   setzen und den zuvor kopierten   Link   einfügen.

 

29

Die Schreibmarke an die Position   ... &ID=147   setzen und auf   ... &ID=148   ändern.

 

30

Nach einem   Klick   auf   Insert   wird der neue   Link   in der Liste aktiv (blau) und der Editor muss mit   Speichern & Schließen   verlassen werden, damit alle Änderungen wirksam werden.

Das neue Fotoalbum ist online und kann auf der Internetseite über die Auswahl unter   Foto-Galerie   aufgerufen werden.

 

31

So sieht die Auswahlseite in der Foto-Galerie der Internetpräsenz   Zwei-Siele-Museum   dann aus.

Das zuletzt angelegte Album     105     2016     Fahrt nach Amsterdam    ist an oberster Stelle dargestellt und kann durch Klick auf den Titel geöffnet werden.

 

32

Hier das Ergebnis nach einem Klick auf den Link für das neu angelegte Album.